Begegnungsort entsteht für und mit BürgerInnen in Fontanella

Im Außenbereich soll eine Gastroterrasse das Zentrum von Fontanella beleben.
Im Außenbereich soll eine Gastroterrasse das Zentrum von Fontanella beleben.
11.09.2018

Fontanella bekommt wieder eine Einkehrmöglichkeit: Das Erdgeschoss des Gemeindeamts wird zu einem Dorfcafé umgebaut. Engagierte BürgerInnen hatten dafür ihre Ideen eingebracht und legen jetzt bei den Bauarbeiten Hand an.

In 2006 schloss das letzte Gasthaus in Fontanella seine Türen. Zehn Jahre später sprach sich die Dorfgemeinschaft in einem Bürgerforum klar für die Einrichtung eines Gastbetriebs in den leerstehenden Räumlichkeiten im Erdgeschoß des Gemeindeamts aus. Die Umsetzung erfolgt nun im Rahmen des LEADER-Projekts Dorfcafé Obergrecht.

Die Um- und Ausbauarbeiten haben kürzlich begonnen. Bürgermeister Werner Konzett freut sich: „Miteinander können wir unser Dorfcafé zu einem beliebten Begegnungsort für Jung und Alt, mitten im Biosphärenpark Großes Walsertal, machen“. Geht es nach Wunsch der BürgerInnen, so soll das neue Café noch vor Weihnachten eröffnet werden – die Verantwortlichen haben dafür die notwendigen Maßnahmen getroffen.

Der neu gegründete Verein „Gemeinsam Obergrecht“ hat sich zum Ziel gesetzt, die von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Flächen wieder zu einem Begegnungsort für Einheimische und Gäste zu entwickeln und dadurch einen Beitrag für eine stabile, lebenswerte und funktionierende Dorfgemeinschaft zu leisten. Für eine vielfältige Nutzung, Beteiligung und Identifikation soll das neue Dorfcafé unter anderem mit Bürgerkapital in Form von finanzieller Beteiligung oder Arbeitsleistung entstehen.

Eine breite Bürgerbeteiligung soll die verschiedenen Anforderungswünsche aufzeigen, um in Folge die beste multifunktionale Nutzung ausarbeiten zu können und Beständigkeit zu ermöglichen. Des Weiteren werden die Details und Rahmenbedingungen für ein Betreibermodell ausgearbeitet, ein Name für das Dorfcafé gefunden und ein Erscheinungsbild entwickelt. Eine Idee verrät bereits der Arbeitstitel „Dorfcafé Obergrecht“ welcher auf die Obergerichtsbarkeit des Großen Walsertals in Fontanella bis zum Jahr 1806.