Lesen bewegt

Die LUST am LESEN wecken – durch die Gestaltung eines vielseitigen Literaturangebots in Sibratsgfäll

Projektdauer: 03.10.2018 - 31.08.2019

Projektträger

Arbeitsgruppe Lesen bewegt

Mähmoos 223

6952 Sibratsgfäll

Kurzbeschreibung

Bücher zu lesen, Geschichten zu erzählen regen den Geist an eigene Bilder zu produzieren und schenkt Zeit für den Geist. Die Lesefreunde möchten im Kleinprojekt die Lust am Lesen in Sibratsgfäll durch die Gestaltung eines vielseitigen Literaturangebots wecken und stärken. Verschiedene Impulse sollen dies unterstützen. Für den Dorfplatz wird ein offener Buchkasten von den Lesefreunden erstellt und betrieben. In den Ferien werden für Kinder Workshops angeboten, in dem sie ihr eigenes Büchlein binden lernen. Für 7 bis 14-jährige wird eine Schreib-Mal-Werkstatt eingerichtet.

Im schiefen Haus werden ziemlich schräge Geschichten für Erwachsene und Kindern zu hören sein.

Eine Buchausstellung im Ort gemeinsam mit der Bücherei Hittisau soll die Bevölkerung weiter motivieren zu lesen. Dazu passend werden regelmäßig Buchtipps von Menschen im Ort veröffentlicht. Die Literaturvielfalt soll dadurch auf verschiedene Arten zum Ausdruck gebracht werden.

Ausgangslage

In der Klein-Gemeinde Sibratsgfäll mit 400 Einwohnern gibt es keine Bücherei. Der Arbeitsgruppe „lesen bewegt“ ist es ein Anliegen, literarische Vielseitigkeit in das hinterste Eck des Vorderen Bregenzerwald zu bringen. Literatur für Kinder und Erwachsene soll in unterschiedlichen Formaten in Sibratsgfäll verfügbar werden.

Ein paar Treffen in kleinem Rahmen haben bereits stattgefunden um gegenseitig Bücher vorzustellen, Bücher auszutauschen, Literaturvielfalt im Land zu diskutieren und ein Logo zu gestalten.

Ziele/Wirkung

  • Werbung für Lesen bewegt und die aktiven Lesefreude
  • Qualitative Verbesserung des Literaturangebots im Dorf
  • Bei den Sibratsgfällern und Gästen unseres kleinen Dorfes wurde die LUST am LESEN wieder geweckt

Inhalte

Resultate

Vielseitig gestaltetes Literaturprogramm

Bezug zum Programm

3GW06 Gesellschaftliches Lernen fördern